Bewohner legt Einkauf auf Herd: Brand verursacht Schaden

Delitzsch (dpa/sn) - In einer Einliegerwohnung eines Einfamilienhauses in Delitzsch hat ein Bewohner versehentlich seinen Herd angeschaltet und ein Feuer verursacht. Nach ersten Erkenntnissen kam er am Dienstagabend nach Hause und legte seinen Einkauf auf den Herd, wie die Polizei in Leipzig am Mittwoch mitteilte. Dabei schaltete er auf noch ungeklärte Weise den Herd an. Daraufhin fing der Einkauf Feuer und steckte das Kochfeld in Brand. Der Sachschaden wird auf etwa 15 000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...