Böller in Hand explodiert: 28-Jähriger schwer verletzt

Bad Gottleuba-Berggießhübel (dpa/sn) - Bei der Detonation eines Böllers ist ein 28-Jähriger im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge schwer verletzt worden. Der Mann hatte den Sprengkörper in seiner Hobbywerkstatt in Bad Gottleuba-Berggießhübel mit einem Messer geöffnet, als dieser explodierte, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Er wurde am Donnerstag in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt gegen den 28-Jährigen wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...