Brand bei S-Bahn zwischen Halle und Leipzig: Verspätungen

Halle (dpa) - Ein Brand auf einer Brache hat auf der S-Bahn-Strecke zwischen Halle und Leipzig für Behinderungen gesorgt. Wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte, wurde die Strecke am Donnerstagnachmittag in beide Richtungen wegen eines Feuerwehreinsatzes zwischen Halle und Gröbers für eine Stunde gesperrt. Bei den Linien S3, S5 und S5X kam es nach Angaben der Deutschen Bahn zu erheblichen Einschränkungen. Die Züge nutzen viele Pendler zwischen den beiden Großstädten. Grund für den Einsatz war laut Bundespolizei ein in Brand geratenes Stück Ödland. Die Feuerwehr sowie eine Polizeistreife waren im Einsatz, hieß es weiter.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...