Brandstiftung in Mehrfamilienhaus

Leipzig (dpa/sn) - In einem Mehrfamilienhaus im Leipziger Stadtteil Grünau haben Unbekannte ein Mehrfamilienhaus angezündet. Die Unbekannten hätten in der Nacht zu Dienstag zwei im Keller des Hauses abgestellte Zeitungsausträgerwagen in Brand gesetzt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Es habe keine Verletzten gegeben. Das Treppenhaus wurde verqualmt und verrußt, Gebäudeteile aber nicht beschädigt. Der Sachschaden war am Dienstagmorgen noch unbekannt. Zuvor berichtete «TAG 24» darüber.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...