Briefwahl für OB-Wahl in Leipzig startet Montag

Leipzig (dpa/sn) - Vier Wochen vor der Wahl des Oberbürgermeisters in Leipzig können die ersten Wähler bereits abstimmen. Wie die Stadt am Freitag mitteilte, öffnet am Montag im Neuen Rathaus die Briefwahlstelle. Wer am 2. Februar verhindert sei, könne hier vorab per Briefwahl seine Stimmen abgeben. Sollte kein Bewerber mehr als die Hälfte der Stimmen bekommen, ist für den 1. März ein zweiter Wahlgang anberaumt.

Amtsinhaber Burkhard Jung (SPD) tritt bei der Wahl gegen sieben Mitbewerber an. Die CDU schickt Sachsens Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow ins Rennen, die Grünen Katharina Krefft, Franziska Riekewald tritt für die Linke an und Christoph Neumann für die AfD. Jung hat das Amt des Oberbürgermeisters in Ostdeutschlands größter Stadt bereits knapp 14 Jahre inne.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...