Cannabis-Plantage in Dresdner Wohnung gefunden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Dresden (dpa/sn) - Die Polizei hat in der Wohnung eines 23-Jährigen im Dresdner Stadtteil Gorbitz eine Cannabisplantage gefunden und mehrere Pflanzen sichergestellt. Nachdem sie bei einer Kontrolle des Mannes Hinweise darauf entdeckt hatten, dass er die Betäubungsmittel anbaut, wurde am Montag seine Wohnung durchsucht, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dort habe unter anderem ein drei Mal drei Meter großes Aufzuchtzelt gestanden, in dem sich 16 Pflanzkübel mit Cannabispflanzen von einem halben bis zu einem Meter Höhe befanden. Zudem wurden zahlreiche Utensilien und Geräte zum Betrieb der Pflanzenzucht sichergestellt.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.