Corona in Sachsen: 57 weitere Todesfälle seit Freitag

Von Freitag auf Montag meldeten die sächsischen Landkreise und kreisfreien Städte 3453 neue Corona-Fälle. 1772 Covid-19-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    3
    Echo1
    24.11.2020

    @censor da sind dann Steinböcke dabei. Die sind sehr stur, hören 2 mal hin und hinterfragen. Gefährlich.

  • 5
    4
    censor
    23.11.2020

    @Echo, die vielen kleinen Lockdown-Sachsen vom Frühjahr kommen erst noch -
    zur Weihnachtsbescherung.
    Hauptsache, die Mädchen heißen nicht alle Corona mit Vornamen.

  • 13
    16
    Echo1
    23.11.2020

    Neben den Toten, möchte ich aber
    auch wissen, wieviele kleine Sachsen zur Welt gekommen sind. Das baut auf. Beides gehört zum Kreislauf des Lebens. Wir möchten die Zukunft sehen und die Hoffnung, dass es immer und immer weiter geht. Das macht Mut und frei und das Immunsystem freut sich.
    Düsternis weg damit!