Corona-Krise: Zoo Leipzig wirbt für Bienen-Patenschaft

Leipzig (dpa) - Die Zoo Leipzig wirbt mit symbolischen Bienen-Patenschaften um Unterstützung in der Corona-Krise. Der Einrichtung seien von einem Tag auf den anderen die Einnahmen weggebrochen, während die Kosten weiterliefen, sagte Direktor Jörg Junhold am Freitag. Es fehlten bis zu vier Millionen Euro in der Kasse.

Darum hat der Zoo die Aktion «Ein Bienchen für dich» ins Leben gerufen. Für einen Euro kann man symbolisch Pate für eine Biene werden. Auch größere Spendenpakete bis hin zu 1000 Euro für eine Bienenkönigin sind möglich. Die Hoffnung des Zoodirektors ist, dass sich ein möglichst großer Schwarm an Spendern zusammenfindet.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.