Deutlich mehr Wohnmobile in Sachsen zugelassen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Kamenz (dpa/sn) - Die Zahl der Wohnmobile ist in Sachsen deutlich angestiegen. In den vergangenen vier Jahren ist der Bestand an Wohnmobilen in Sachsen um knapp 73 Prozent gestiegen, in Deutschland betrug der Zuwachs im gleichen Zeitraum rund 50 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Montag in Kamenz mitteilte. Laut Fahrzeugstatistik des Kraftfahrtbundesamtes gab es im Freistaat Sachsen zu Beginn des Jahres 19.723 Wohnmobile, vier Jahre zuvor waren es noch 11.407 Fahrzeuge.

Den höchsten Zuwachs verzeichnete Thüringen alleine im vergangenen Jahr mit gut 21 Prozent, gefolgt von Sachsen (19,7), Sachsen-Anhalt (19,6 Prozent) und Mecklenburg-Vorpommern (19,3 Prozent).

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de