Die Sonne hat in Sachsen am Wochenende keine Chance

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Leipzig (dpa/sn) - Nasse und graue Aussichten für das Wochenende in Sachsen. Trotzt einiger Wolken am Himmel bleibt es am Freitag jedoch zunächst meist trocken, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitagmorgen mit. Im Bergland steigen die Temperaturen auf bis zu elf Grad an, in den übrigen Teilen Sachsen könne mit Temperaturen bis zu 13 Grad gerechnet werden.

Auch am Samstag sind viele Wolken am Himmel, die dann vereinzelt für Regen sorgen. Die Temperaturen steigen auf bis zu 16 Grad, im Bergland sei mit Höchsttemperaturen von 13 Grad zu rechnen. Viele Wolken, stellenweise Regen und Dauerregen in Ostsachsen bringen auch am Sonntag keine Abwechslung in das nasse Grau über Sachsen. Ab dem Mittag lasse der Regen in Westsachsen nach, jedoch regnet es östlich der Elbe bis zum späten Abend. Die Temperaturen steigen auf bis zu 13 Grad.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.