Doppelkonzert eröffnet Bautzener Orgelsommer

Bautzen (dpa/sn) - Zum gemeinsamen Musizieren an beiden Dom-Orgeln eröffnet heute der Bautzener Orgelsommer im Dom St. Petri. Wie der Kantor der Evangelischen Kirchgemeinde, Michael Vetter, im Vorfeld erklärte, sind nach dem Auftaktkonzert bis Ende August Organisten aus Deutschland, Tschechien, Japan und den USA in Deutschlands ältester Simultankirche zu Gast. Es spielen unter anderem Irena Chribkova (Prag, 1. Juli), Virginius Barkauskas (New York, 15. Juli) und Izumi Ikeda (Fukuoka, 19. August). Die Eröffnung des Sommermusikreihe übernehmen Vetter an der Eule-Orgel und der katholische Domkantor Friedemann Böhme an der Kohl-Orgel. Die Konzerte sind immer mittwochs um 19.30 Uhr. Zu Ende geht der Orgelsommer mit Live-Orgelmusik zu Friedrich Wilhelm Murnaus Stummfilm «Faust». Der Eintritt ist frei.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.