Drei Menschen bei Explosion in Mehrfamilienhaus verletzt

Bernsdorf (dpa/sn) - Bei der Explosion eines Wohnhauses in Bernsdorf (Landkreis Bautzen) sind drei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Nach Angaben der Polizeidirektion Görlitz stand der Dachstuhl des Gebäudes am Dienstag nach einer heftigen Detonation bereits in Flammen, als die Rettungskräfte eintrafen. Die acht Bewohner des Hauses konnten gerettet werden. Ein 46 Jahre alter schwer verletzter Mann wurde in eine Klinik geflogen. Zwei Frauen erlitten leichte Verletzungen. Das Haus wurde so schwer beschädigt, dass es nicht mehr bewohnbar ist. Die Mieter kamen in anderen Wohnungen unter. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache der Explosion aufgenommen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...