Dresden unterliegt im Testspiel gegen den Chemnitzer FC

Dresden (dpa) - Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat ein Testspiel gegen den Drittligisten Chemnitzer FC mit 0:2 (0:1) verloren. Matti Langer (40.) und Philipp Hosiner (64.) trafen am Donnerstag vor rund 400 Zuschauern im Rudolf-Harbig Stadion für den CFC.

Dynamo-Coach Cristian Fiel musste dabei neben Luka Stor und Dzenis Burnic (Länderspielreise) verletzungsbedingt auf Marco Hartmann, Jannik Müller, Florian Ballas, Patrick Ebert, Alexander Jeremejeff, Chris Löwe, Patrick Möschl und Linus Wahlqvist verzichten. Zudem musste auch Torwart Patrick Wiegers (38.) mit Knieproblemen ausgewechselt werden.

Am 23. November tritt Dynamo als Tabellen-Vorletzter der 2. Liga beim Aufstiegsaspiranten Hamburger SV an. Chemnitz muss ebenfalls am 23. November bei Eintracht Braunschweig ran.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...