Dulig: Auch leistungsschwächeren Bewerbern eine Chance geben

Dresden (dpa/sn) - Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig hat die Unternehmen zu mehr Flexibilität bei der Auswahl ihrer Auszubildenden aufgerufen. «Die Unternehmen sollten auch leistungsschwächeren Bewerbern eine Chance auf Ausbildung geben», sagte der SPD-Politiker zum Auftakt der Messe «KarriereStart» am Freitag in Dresden. Der Ausbildungsmarkt habe sich von einem Angebots- in einen Nachfragemarkt gewandelt. Auf der größten Karrieremesse im Freistaat präsentieren sich bis Sonntag rund 550 Aussteller.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 4
    1
    Steuerzahler
    19.01.2019

    «Die Unternehmen sollten auch leistungsschwächeren Bewerbern eine Chance auf Ausbildung geben» Ja, das wird bei der Situation der heutigen Schulbildung und dem Bildungsstand der Schulabgänger gar nicht anders möglich sein, wenn die Formen überhaupt noch Auszubildende haben wollen! Das Ergebnis einer verfehlten Schul- und Sparpolitik!



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...