Dynamo trennt sich von Trainer Neuhaus

Nach 116 Pflichtspielen ist Schluss - Uwe Neuhaus ist nicht mehr Trainer bei Dynamo Dresden. Nach dem blamablen Pokal-Aus zog der Zweitliga-Club die Reißleine. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...