Ehefrau beim Ausparken erfasst und tödlich verletzt

Chemnitz (dpa/sn) - Ein 79-Jähriger hat am Sonntag beim Ausparken aus einer Garage in Chemnitz seine Ehefrau mit dem Auto erfasst und tödlich verletzt. Die 78-Jährige starb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte. Der Polizei zufolge fuhr er mit dem Auto durch das halbgeöffnete Garagentor und erfasste seine dort stehende Frau. Wie es genau zu dem Unglück kam, ist noch unklar.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...