Ein Verletzter und hoher Sachschaden bei Werkstattbrand

Auerbach (dpa/sn) - Bei einem Feuer in einer Werkstatt in Auerbach (Vogtlandkreis) hat es einen Verletzten gegeben. In dem Gebäude im Ortsteil Rebesgrün hatte sich am Dienstagnachmittag eine brennbare Flüssigkeit entzündet, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Flammen griffen schnell auf das Inventar und das Gebäude über. Dabei wurden unter anderem mehrere Rasentraktoren, Schneefräsen, Kettensägen und andere Maschinen zerstört. Der entstandene Schaden wird laut Polizei auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...