Einbruch in Büro: Polizei stellt drei Tatverdächtige

Leipzig (dpa/sn) - Die Polizei hat nach einem Einbruch in ein Büro in Leipzig drei Tatverdächtige gestellt. Die Männer sollen in der Nacht zu Donnerstag die Tür zum Büro einer Wohnungsbaugesellschaft aufgebrochen haben, wie die Polizei in Leipzig am Donnerstagmorgen mitteilte. Daraufhin sollen sie das Büro durchsucht und Beute mitgenommen haben. Anwohner stellten zwei der Tatverdächtigen im Treppenhaus und übergaben die beiden Männer an die Polizei. Den dritten Tatverdächtigen griff die Polizei in der Nähe des Tatortes auf. Er hatte Einbruchswerkzeug und Diebesgut dabei. Um was es sich bei der Beute gehandelt hat, war zunächst unklar.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...