Eine Tote und drei Schwerverletzte bei Unfall nahe Riesa

Ostrau (dpa/sn) - Eine 78-jährige Frau ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 169 in Ostrau (Landkreis Mittelsachsen) ums Leben gekommen. Drei weitere Menschen wurden am Mittwochmittag schwer verletzt, wie die Polizei in der Nacht zu Donnerstag mitteilte. Betroffen seien ein sechsjähriges Mädchen, eine 34-jährige Frau sowie ein 42-jähriger Mann, der noch in Lebensgefahr schwebe. Laut Polizei geriet der Mann aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Oldtimer in den Gegenverkehr. Dort prallte sein Wagen mit einem Auto zusammen, in dem die zwei Frauen und das Mädchen saßen. Die Verletzten wurden den Angaben zufolge in Krankenhäuser gebracht. Die Bundesstraße blieb für viereinhalb Stunden gesperrt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...