Entlaufener Schafbock attackiert Spaziergänger

Großröhrsdorf (dpa/sn) - Eine 54-jährige Frau ist beim Spaziergang mit ihrem Hund in Großröhrsdorf (Landkreis Bautzen) von einem wildgewordenen Schafbock umgestoßen und leicht verletzt worden. Das Tier attackierte am Sonntag auch zwei Männer, die der Frau zu Hilfe kamen, wie die Polizei in Görlitz am Montag mitteilte. Die beiden 58- und 72-Jährigen kamen ebenfalls zu Schaden. Beamte konnten schließlich das von einer Koppel ausgebrochene Tier einfangen und dem Besitzer übergeben. Wie der Bock den ordnungsgemäßen elektrischen Weidezaun überwinden konnte, ist unklar. Der Fall wird untersucht.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...