Ermittler: Militante Antifa-Gruppe existierte

Heftige Kritik von Linken und Grünen - Behörden löschen Funkzellendaten

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    gelöschter Nutzer
    24.09.2014

    "...kannten sich überhaupt" nicht - muss es heißen

  • 0
    0
    gelöschter Nutzer
    24.09.2014

    Die Beschuldigten kannten sich überhaupt. Die Polizei zerstört Türen und beschlagnahmt Eigentum und überwacht 24/7 und das deutschlandweit. Und natürlich wird inkaufgenommen, dass völlig Unschuldige geschädigt werden. Gleichzeitig werden noch nicht mal Ermittlungen gegen Täter aufgenommen, die es auf Video gibt und wo die Polizei in wenigen Metern Entfernung dabeistand. Naja, ging ja auch gegen die als "links" betrachtete Praxis in Löbtau und naja, die Polizei war halt beschäftigt und die Hubschrauber in der Luft an dem Tag... naja. Echt, dass diese Staatsanwaltschaft politisch agiert ist doch so offensichtlich. Der Sachsensumpf wird nicht kleiner, wenn die Partei an der Macht über Jahrzehnte die gleiche bleibt.