Erntedankfest: Suche nach schönstem Erntekranz

Dresden (dpa/sn) - Mit Familiengottesdiensten, Musik und buntem Programm feiern die Kirchgemeinden in Sachsen das Erntedankfest. Zwar falle es traditionell auf den ersten Sonntag im Oktober, aber in vielen Gemeinden werde auch früher oder später gefeiert, teilte die evangelische Landeskirche Sachsen am Montag mit.

In diesem Jahr werden die Erntedankfeste zudem vielerorts mit der Konfirmation verbunden, die im Frühjahr wegen der Corona-Pandemie verschoben werden musste.

Am nächsten Sonntag werden in der Dresdner Kreuzkirche in einem Festgottesdienst die schönste Erntekrone und der schönste Erntekranz Sachsens prämiert. Zuvor sind von Dienstag an in der Kreuzkirche verschiedene Exemplare zu bewundern. «Viele Vereine im ländlichen Raum bewahren das Brauchtum und stellen nach der Ernte mit viel handwerklichem Können und Ideenreichtum Kronen und Kränze her - geprägt vom Dank für die eingebrachte Ernte», sagte Regionalminister Thomas Schmidt (CDU).

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.