Erster Zug rollt über neu gebaute Neißebrücke

Horka (dpa/sn) - Der erste Güterzug rolltheute über die neue Neißebrücke bei Horka (Landkreis Görlitz). Dabei prüfen Ingenieure der polnischen Bahn mit Hilfe eines speziellen Messverfahrens, ob die neu gebaute Brücke alle Voraussetzungen für den Regelbetrieb erfüllt. Nach Angaben der Bahn sind die Bauarbeiten auf beiden Seiten der Neiße bereits abgeschlossen. Ende des Jahres soll der Streckenabschnitt dann in Betrieb genommen werden. Die neue Querung ersetzt eine über 100 Jahre alte Brücke über den Grenzfluss und überspannt knapp 160 Meter. Künftig könnten so mehr Züge schneller die Neiße überqueren. Der Brückenbau geht mit dem Ausbau und der Elektrifizierung des deutschen Streckenabschnitts von Knappenrode über Horka zur Grenze einher.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...