Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Fanzone in Leipzig vorübergehend geschlossen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mehrere Zehntausend Fans wollten in der Leipziger Fanzone das EM-Spiel zwischen Portugal und Tschechien feiern. Wegen eines drohenden Unwetters wird der Bereich aber vorübergehend geschlossen.

Leipzig.

Die EM-Fanzone in Leipzig ist wegen eines erwarteten Unwetters vorübergehend geschlossen worden. "Die Fan Zone wird geräumt. Die Leute gehen jetzt alle ganz ruhig runter", teilte eine Sprecherin für die Fanzone auf dem Leipziger Augustusplatz am Dienstag mit. Sollte sich die Wetterlage jedoch wieder verbessern, wollen die Veranstalter die Technik nochmals hochfahren.

In Leipzig wird am Abend (21.00 Uhr) das Spiel Portugal gegen Tschechien angepfiffen. Auf der Fanzone in der Innenstadt hatten sich zuletzt mehrere Zehntausend Menschen versammelt.

Der Deutsche Wetterdienst warnt für Sachsen am frühen Abend vor schweren Gewittern mit Hagel und schweren Sturmböen. Allerdings war zunächst nicht genau klar, wann das Unwetter Sachsen erreicht und ob es auch Leipzig trifft. "Sichere Orte sind City Tunnel Stationen, der Leipziger Hauptbahnhof und Passagen", teilten die Leipziger Organisatoren via X mit.

In Berlin, Köln, Düsseldorf, Dortmund und Gelsenkirchen waren am Dienstag öffentlichen Fan- und Public-Viewing-Bereiche wegen möglicher Unwetter geschlossen worden. (dpa)

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.