Feldbrand im Landkreis Bautzen: Ein Feuerwehrmann verletzt

Bautzen (dpa/sn) - Unbekannte haben in Crostwitz (Landkreis Bautzen) ein Feld in Brand gesetzt. Nach Angaben der Polizei in Görlitz vom Sonntag breitete sich das Feuer am Samstagabend schnell aus, so dass 30 Hektar abgeerntetes Feld brannten. 180 Kameraden der Feuerwehr waren im Einsatz, um die Flammen zu löschen. Dabei erlitt ein 21-Jähriger eine Rauchgasvergiftung und musste in eine Klinik gebracht werden. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei eindeutig von Brandstiftung aus. Über die Höhe des Sachschadens lagen zunächst keine Angaben vor.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...