Forscher aus Sachsen entwickeln Corona-Antikörpertest für zuhause

Ministerpräsident Kretschmer lobt Arbeit der Forscher. Die Landesregierung will das neues Verfahren bei Bedarf nutzen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    mops0106
    01.09.2020

    Natürlich würde der Impfschutz nur kurz halten, da Viren mutieren. Siehe Grippeschutzimpfung: Hier wird auch mehr oder weniger erfolgreich versucht vorherzusagen, welche Virenstämme im laufenden Jahr besonders aktiv sein werden.

    Ansonsten Dickkopf sehe ich das wie Sie.

  • 1
    0
    Dickkopf100
    01.09.2020

    Antikörper zirkulieren recht lange, heißt es da. Zwei, drei Monate ist lange? Was bedeutet das bei einem zukünftigen Impfschutz? Hält der dann auch nur ein paar Monate? Fragen über Fragen... Langsam bekomme ich schon Brechreiz, wenn ich das Wort Corona höre oder sehe. Doch bin ich da wohl nicht der Einzige.