Frau bei Ausweichmanöver in Dahlen schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Dahlen (dpa/sn) - Eine Autofahrerin ist in Dahlen im Landkreis Nordsachsen bei einem Ausweichmanöver ihres Wagens schwer verletzt worden. Der 27-Jährigen sei am Donnerstag nach einer Kurve ein Auto in der Mitte der Straße entgegengekommen, teilte die Polizei mit. Beim Ausweichen sei ihr Wagen ins Schleudern geraten und gegen einen Baum gefahren. Die 27-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht.

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €