Frühlingshafte Temperaturen in Sachsen

Leipzig (dpa/sn) - Am Wochenende können die Menschen in Sachsen ihre Wintermäntel erstmal wegpacken. «Das Wetter hat sich ja schon die letzten Tage um 180 Grad gedreht - diese Drehung wird jetzt zum Wochenende perfekt», sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Nach Schnee und Minusgraden im zweistelligen Bereich kündigt sich demnach eine sehr milde Phase an. Am Freitag ist lediglich in Ostsachsen noch mit etwas Regen am Morgen zu rechnen.

Im Tagesverlauf soll es landesweit trocken bleiben, bei einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken und Höchsttemperaturen von bis zu 12 Grad. Der Samstag zeigt sich voraussichtlich noch freundlicher bei bis zu 16 Grad und überwiegend Sonnenschein. Der Sonntag soll schließlich noch einen draufsetzen: Dann könnten die Temperaturen sogar frühlingshafte 18 Grad erreichen.

Eines muss man aber beachten, wie der Sprecher des DWD sagte: Während die Tage immer wärmer werden, können die Nächte durchaus kalt sein. Vor allem in Tälern und Senken und gerade im Osten Sachsens wird nachts noch leichter Bodenfrost erwartet. Mit Glätte sei aber nicht mehr zu rechnen.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.