Für viele junge Leute werden Bus und Bahn deutlich billiger

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Im Streit um das Bildungsticket haben der Freistaat und die Landkreise einen Kompromiss erzielt. Grünes Licht gibt es damit auch für mehr Busse im ländlichen Raum - sowie einen Sachsentarif.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Neu auf freiepresse.de
11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    0
    gelöschter Nutzer
    14.02.2019

    Aber so richtig "Butter bei die Fische" ist es auch wieder mal nicht!
    Es gab bei uns schon mal einen wesentlich besser funktionierenden und damit auch ausgelasteten Nahverkehr.
    Und in Zeiten von Luftverschmutzungen, Dieselfahrverboten, Verkehrswende ect. schafft es die Politik wieder mal nicht konsequente Schritte zu unternehmen, damit sich grundlegend was ändert. Deutschland wird bei immer mehr Themen Schlusslicht.