Gästerekord in Leipzig: 3,6 Millionen Übernachtungen 2019

Leipzig (dpa/sn) - Immer mehr Touristen zieht es nach Leipzig. Im Jahr 2019 buchten 1,9 Millionen Gäste rund 3,6 Millionen Übernachtungen in der Stadt, wie das Unternehmen Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) am Mittwoch mitteilte. Leipzig liegt damit im bundesweiten Trend. Im Vergleich zu 2018 kamen nach Angaben des Statistischen Landesamtes 5,1 Prozent mehr Gäste in die Messestadt. Außerdem stieg die Zahl der Übernachtungen um 6,7 Prozent.

Während Leipzig laut LTM unter deutschen Gästen immer beliebter werde, gingen die Zahlen der internationalen Gäste jedoch zurück: Im Jahr 2019 kamen der Statistik zufolge 3,7 Prozent weniger Menschen aus dem Ausland als im Vorjahr in die sächsische Metropole.

Deutschlandweit stieg die Zahl der Übernachtungen 2019 nach Angaben des Statistischen Bundesamtes bereits das zehnte Mal in Folge. Seit 2009 haben Gästeübernachtungen demnach um mehr als ein Drittel zugenommen.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.