Gesperrte Strecken der Vogtlandbahn wieder freigegeben

Bad Brambach (dpa/sn) - Die wegen des Unwetters gesperrten Strecken der Vogtlandbahn sind wieder freigegeben. Der Zugverkehr laufe wieder fast ohne Einschränkungen, teilte ein Sprecher der Länderbahn DLB am Donnerstagmorgen mit. Nur die Haltestelle Wünschendorf könne nicht bedient werden. Aufgrund von Unterspülungen könnten die Züge nur durchfahren, aber nicht anhalten. Die vorerst gesperrten Strecken, waren am Mittwochabend schon wieder freigegeben worden.

Als Folge des Unwetters und umgestürzter Bäume waren am Mittwoch mehrere Strecken gesperrt worden. Betroffen waren der Abschnitt Adorf - Bad Brambach (Vogtlandkreis) und die Strecke zwischen Falkenstein und Zwickau. Mehrere Züge standen dem Unternehmen zufolge vor umgestürzten Bäumen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...