Gregor Gysi: DDR zu Recht gescheitert

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    2
    Interessierte
    09.05.2019

    Wenn er das so sagt , dann wird es wohl stimmen ;-)

    Diese ´gefälschten` Wahlzettel , also durchgestrichen von den Oppositionellen ( Christen und Schriftstellern ) , die müßte es - doch an sich noch geben , wo man das mal einsehen kann ?

    Der Kapitalismus sei erfolgreich, wenn es um wirtschaftliche Effektivität und wissenschaftlichen Fortschritt gehe .....etc.

    Es habe nach der Wiedervereinigung auf westlicher Seite eine große Arroganz und - wenig Bereitschaft gegeben …...
    ( die wußten gar nichts mit dem Osten anzufangen , wurde der doch als Entwicklungsland eingestuft , wo man Billigeinkäufe erledigen konnte , weil man selber auch nicht so viel Geld hatte und irgendwie überleben mußte und Wohlstand darstellen mußte - und nur nach außen hin glänzte ….

    «In der DDR konnten alle Rentner mittwochs kostenlos ins Kino gehen.»
    ( das wußte ich noch gar nicht ….
    ( aber warum bringt er denn dazu einen Vergleich zum Theater ?
    ( selbst ein Kinobesuch für 10 Euro wird sich wohl kaum jemand leisten können , können manche doch den Strom für den Fernsehen kaum bezahlen …

  • 8
    0
    BlackSheep
    07.05.2019

    Ich bin nun wirklich kein Fan der Linken, aber bei Gysi mache ich mal ne Ausnahme.
    Es ist ne Freude dem zuzuhören und seine Bücher zu lesen.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...