Großer Ärger bei sächsischen Fahrlehrern

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Corona: Theorieprüfung erlaubt, Fahrstunden im Auto und Praxistest nicht


Mit wenigen Klicks weiterlesen

  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    4
    v1973
    26.12.2020

    Prüfling fährt, Prüfer Rücksitzbank, Fahrlehrer in Kofferaum, 1,50m abstand. Manche Leute schreiben richtig Altklug.

  • 5
    2
    Fresto
    25.12.2020

    Manche haben es immer noch nicht begriffen. Im Prüfungsraum sitzen jetzt 5 statt 20 Menschen. Im Auto müssten aber immer noch 3 oder 4 zur Prüfung sitzen. Und so breit dass man 2 Meter Abstand halten kann ist ein Auto nun mal nicht. Was ist daran so schwer zu verstehen?