Grüne nehmen Einladung der CDU zu Vorgesprächen an

Dresden (dpa/sn) - Die sächsischen Grünen sind für ein Vorgespräch zur Bildung einer gemeinsamen Regierung mit der CDU und SPD bereit. Der Landesvorstand habe einstimmig beschlossen, eine entsprechende Einladung von Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) anzunehmen, teilten die Grünen am Dienstag mit. Die beiden Spitzenkandidaten Katja Meier und Wolfram Günther seien gebeten worden, das Gespräch zu führen. Am kommenden Samstag soll der Landesparteirat dann über die Aufnahme von Sondierungsgesprächen entscheiden. Die Grünen hatten bei der Wahl 8,6 Prozent der Stimmen erzielt. In Umfrage hatten sie lange bei einem zweistelligen Wert gelegen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...