Hitlergruß gezeigt: Polizei stellt 51-Jährigen

Dresden (dpa/sn) - Ein 51-Jähriger hat am Donnerstagabend in Dresden den Hitlergruß gezeigt und rechte Parolen geschrien. Zeugen hätten die Polizei informiert, teilte diese am Freitag mit. Die Beamten schritten ein. Zuvor soll der 51-jährige Mann auch noch einen 24-Jährigen bedroht und bespuckt haben. Der 51-Jährige muss sich nun wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Beleidigung verantworten.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...