Horst Kretzschmar wird Landespolizeipräsident in Sachsen

Dresden (dpa/sn) - An der Spitze der sächsischen Landespolizei steht ein Wechsel an. Zum 1. Januar 2019 wird Horst Kretzschmar neuer Polizeipräsident im Freistaat, wie das Innenministerium am Dienstag mitteilte. Der 59-Jährige wird Nachfolger von Jürgen Georgie, der Ende dieses Jahres in den Ruhestand geht. «Mit Horst Kretzschmar stellen wir einen erfahrenen und verantwortungsvollen Beamten an die Spitze der sächsischen Polizei. Er steht als Landespolizeipräsident in besonderem Maße für Sicherheit und Ordnung im Land», sagte Innenminister Roland Wöller (CDU). Kretzschmar war seit 2016 Leiter der Polizeidirektion Dresden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...