Jogger greift Autofahrer mit Reizgas an

Chemnitz (dpa/sn) - Nach einer Auseinandersetzung hat ein 70 Jahre alter Jogger in Chemnitz einen Autofahrer mit Reizgas attackiert. Der Senior war laut Polizei mitten auf der Fahrbahn gelaufen, weshalb ein Autofahrer (43) ihm ausweichen musste. Im Rückspiegel habe er dann gesehen, wie der 70-Jährige ihm den ausgestreckten Mittelfinger zeigte. Der 43-Jährige habe am Samstagvormittag angehalten und den Läufer zur Rede stellen wollen, teilte die Polizeidirektion Chemnitz am Sonntag mit. Während des Wortgefechtes habe der Rentner dann das Reizgas eingesetzt. Laut Polizei konnte der Fahrer sein Gesicht aber schützen. Gegen den Senior wird nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...