Jugendlicher bei Raubüberfall mit Messer verletzt

Pirna (dpa/sn) - Ein 14-Jähriger ist bei einem Raubüberfall in Pirna verletzt worden. Zwei andere Jugendliche im Alter von 14 und 16 Jahren hatten ihn am Dienstagabend mit einem Messer bedroht und Wertgegenstände gefordert, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Als er angab, nichts bei sich zu haben, soll der ältere der beiden Täter mit dem Messer zugestochen haben. Das Opfer erlitt eine stark blutende Wunde an der Hand. Die beiden Angreifer konnten laut Polizei zunächst flüchten, wurden aber später vorläufig festgenommen.

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...