Junger Wolf bei Zusammenstoß mit Auto verletzt

Mockrehna (dpa/sn) - Ein junger Wolf ist in Mockrehna (Landkreis Nodsachsen) von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der 66-Jährige Autofahrer habe trotz Bremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern können, teilte die Polizei am Montag mit. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Der angefahrene Tier flüchtete den Angaben zufolge in ein angrenzendes Waldstück. Blut- und Fellspuren wurden nach dem Unfall am Sonntagnachmittag gesichert und das Wolfsmanagement des Freistaats über den Unfall informiert.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.