Kabeldieb festgenommen

Hoyerswerda (dpa/sn) - Ein Mann ist kurz nach einem versuchten Kabeldiebstahl bei Hoyerswerda festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, beobachtete eine Zeugin den Mann am Sonntag dabei, wie er Kabel auf einer Bahnstrecke freilegte. Als sie ihn ansprach, flüchtete der 30-Jährige in ein leerstehendes Gebäude der Deutschen Bahn. Dort wurde der polizeibekannte Mann nach einem weiteren Fluchtversuch festgenommen. Gegen den 30-Jährigen wird nun wegen versuchten besonders schweren Diebstahls ermittelt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...