Klaus Fleischmann - Sachsens Mann für Spezialfälle

Eine "externe" Aufklärung der Unregelmäßigkeiten in der Leipziger Polizei hatte Innenminister Wöller versprochen. Richten soll es nun Klaus Fleischmann. Wer ist dieser Mann?

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 4
    0
    harzruessler1911
    25.06.2020

    "" Der Mann für Spezialfälle"", welcher offensichtlichtlich nicht gerufen wird, um innerhalb der Justiz und Polizeibehörden aufzuklären, sondern nur um" delikate" Angelegenheiten im Nirwana verschwinden zu lassen.
    Nicht viel anders sieht es in Deutschland mit Aufsichtsbehörden, Kartellamt usw. aus. Jüngstes Beispiel, Wirecard. Man hat sehr oft den Eindruck, dass die Stellen in keinster Weise dafür da sind objektiv zu sein, sondern nach dem Motto agieren:"Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus"