Konfirmationen beginnen: Fast 5000 Teilnehmer erwartet

Dresden (dpa/sn) - Bis Pfingsten werden rund 5000 Jugendliche im Alter von 14 Jahren in den evangelischen Kirchgemeinden in Sachsen konfirmiert und teilweise auch getauft. Mit Blick auf die Teilnehmerzahlen bei den meist zweijährigen Vorbereitungskursen rechnet das Landeskirchenamt in Dresden nach Angaben vom Mittwoch mit 4991 Mädchen und Jungen. Das seien 50 weniger als 2018, sagte ein Sprecher. Neben weitgehend konstanten Zahlen in den Regionen verzeichneten die Kirchenbezirke Leipzig, Bautzen, Glauchau-Rochlitz und Annaberg deutliche Zuwächse. Der Anteil der Konfirmanden an der Altersgruppe liegt bei fast 19 Prozent.

Die Zahl der Jugendlichen, die mit der Konfirmation das mit der Taufe erfolgte christliche Bekenntnis bekräftigen, schwankt immer wieder - wegen geburtenschwacher Jahrgänge und Weg- und Zuzügen. 2016 war sie auf 4800 zurückgegangen, 2007 auf den Tiefstand von 4000 gesunken. Zwischenzeitlich lag sie wieder bei jährlich 5000. Die aktuelle Entwicklung zeige, dass die Konfirmation weiterhin ein attraktives Angebot für Jugendliche sei, sagte der Sprecher. Die diesjährige Konfirmationszeit beginnt an diesem Sonntag vor allem in den Kirchgemeinden im Erzgebirge und Vogtland.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...