Kretschmer: Inhaltsleerer Wahlkampf ein Grund für Schlappe

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

2Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 7
    3
    fnor
    01.06.2019

    Vom Dauerstreit der Bundesregierung bekomme ich persönlich wenig mit und dadurch nervt er mich auch nicht. Ebenso wenig bekommt man von den Zielen der Parteien im Wahlkampf mit. Es gibt bunte Wahlplakate die wirklich inhaltsleer sind. Bei den Grünen weiß ich, dass sie für Klimaschutz sind und die AFD gegen Europa und Flüchtlinge. Und sonst? Eigentlich geht es im Wahlkampf doch fast nur noch um AFD gegen den Rest. Man beschwört die AFD als rechts, was sie ja auch ist. Der Eine mehr, der Andere weniger. Jetzt will man endlich im Wahlkampf angreifen und loslegen. Mit Durchhalteparolen will man bei der nächsten Wahl es endlich schaffen. Genauso wie man erst die AFD ignoriert hat, weil sich das Phänomen wieder legt, ignoriert man jetzt die für Klimaschutz demonstrierenden Jugendlichen und stellt beide Bewegungen auf eine Stufe. Ggf. sollte man endlich mal aufwachen und Politik gestalten. Eine kritische Auseinandersetzung mit der Flüchtlingspolitik ist nötig. Solang alle nur in das "Wir-Schaffen-Das"-Horn tuten, wird die AFD Zulauf haben. Wer jetzt die neue Klimabewegung verschläft, wird weitere Wähler verlieren. Beide Themen sind mit Augenmaß zu bearbeiten, aber sie sind eben zu bearbeiten. Sobald die Parteien in Sachsen wieder aktiv Politik machen und das Leben der Bürger positiv verändern, werden sie auch gewählt. Wer nur von einem Bürgerdialog zum nächsten durch die Lande tourt, ohne auch nur eine Änderung zu bewirken, sollte hinterher nicht jammern.

  • 6
    6
    Lesemuffel
    01.06.2019

    Inhaltsleer? Ja, da hat er Recht. Ausser das beschwören der eigenen, erfolgreichen Arbeit, was man aber nicht richtig erklärt hat, arbeitete man sich an der "nichtdemokratische (!) Partei" und der Klimaangstmache ab. So wussten die Wähler nicht, wohin "die Reise" ins heute und in die Zukunft geplant ist. Nur den politischen Mitbewerber immer und immer wieder als vorgestrig, rechtsradikale ua. zu verunglimpfen reicht offenbar nicht. Die Wähler lernten viele Politiker von der bösen Partei kennen und stellten fest, daß sind ja Menschen wie Du und Ich.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...