Kretschmer stimmt Sachsen auf neue Corona-Beschränkungen ein

Schulen und Kitas sollen im Freistaat aber offen bleiben. Auch andere Regierungschefs rechnen mit neuen Maßnahmen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 12
    1
    Gegs
    28.10.2020

    Man sollte nicht vergessen: Für die Unternehmen, die nach Willen der Bundeskanzlerin schließen müssen, ist es kein Logdown light. Die Unternehmen werden zum zweiten Mal dieses Jahr mit voller uneingeschränkter Härte getroffen.

    Manchmal denke ich, der Kanzlerkandidat in spe Söder verlangt deshalb bundesweite harte Maßnahmen, weil dann die Probleme in seinem eigenen Bundesland nicht so sehr auffallen.

  • 14
    0
    KTreppil
    28.10.2020

    Da sind wir mal wieder gespannt, was wir bald nicht mehr dürfen, wie die kleinen Kinder. Ich hoffe, dass unser MP auf seiner bislang moderaten Spur bleibt. Sachsen ist zunehmend, aber noch lange nicht vergleichbar mit anderen Bundesländern betroffen, das sollte ihm im Blick bleiben.
    In diesem Zusammenhang, im Fokus online ein interessanter Artikel, sinngemäß welcher Lockdown nützt eher, wird u.a. von einem Epidemiologen zu bedenken gegeben, dass wenn nun schon soviel in Impfstoff Forschung investiert wird, man doch sicher stellen sollte, dass bis Impfstoff gefunden ist, möglichst wenige erkranken. Meine Schlussfolgerungen dazu, es muss ein Lockdown her, damit sich die Krankheit weiter lohnt? Oder geht es doch um unser aller Gesundheit...?

  • 13
    1
    nnamhelyor
    27.10.2020

    "An" oder "Mit", oder "Neben" oder "Bei" macht schon einen Unterschied. Fragen Sie mal ihren Nachbarn...;-) Übrigens kann man auf dem RKI-Dashboard nicht nur die Zahlen der Neuinfektionen (gelbe Balken) sehen, sondern auch die der tatsächlich Erkrankten (d.h. mindestens ein Symptom angegeben). Diese Zahl (blau) weicht sehr stark von den kommunizierten (gelb) ab, und ist seit Wochen rückläufig. Aber für die verhängten, und noch zu erwartenden Maßnahmen wahrscheinlich nicht so wichtig!

  • 19
    7
    mops0106
    27.10.2020

    Ich hoffe, dass sich vernünftige Stimmen wie die von Herrn Ramelow durchsetzen. Hier hat er recht.