Laimer erlitt Prellung: RB Leipzig gibt «Entwarnung»

Leipzig (dpa) - Konrad Laimer hat sich im Meisterschaftsspiel von RB Leipzig gegen den FC Bayern München eine Prellung im linken Fuß zugezogen. Das teilte der Tabellendritte am Tag nach dem 0:0 in der Red Bull Arena unter der Überschrift «Entwarnung bei Konrad Laimer» mit. Der Österreicher soll nach Angaben der Leipziger vom Sonntag aber schon im Laufe der Woche wieder ins Training einsteigen.

Am kommenden Samstag bestreitet RB beim SV Werder Bremen sein Saisonfinale in der Fußball-Bundesliga, eine Woche später am 25. Mai in Berlin kommt es im Endspiel um den DFB-Pokal zum Wiedersehen mit Tabellenführer FC Bayern. Laimer war im Meisterschaftsrückspiel in der 86. Minute ausgewechselt worden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...