Land legt Beschwerde gegen Kopfnoten-Beschluss ein

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    3
    tbaukhage
    05.12.2018

    Klar, die meisten halten Kopfnoten für sinnvoll und nötig. Aber darum geht es nicht, Herr Piwarz! Das Gericht rügt mit seinem Urteil die seit Jahrzehnten gängige Praxis von Kultus, wichtige Regelungen (nach eigenem Gutdünken) durch Verwaltungsvorschriften zu erlassen. Und nun hat ein Gericht festgestellt, dass diese Praxis im Falle von Kopfnoten eben nicht ausreichend ist. Warum Kultus nun das nächste Gericht anruft, statt ein entsprechendes Gesetz zu erarbeiten und auf den Weg zu bringen, kann wohl nur daran liegen, dass Kultus den Diskurs im Landtag scheut, also weiterhin die Spielregeln unserer parlamentarischen Demokratie umgehen will.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...