Lastwagenfahrer rettet Autofahrer nach Unfall

Dresden (dpa/sn) - Mit beherztem Einsatz hat ein Lastwagenfahrer einen eingeklemmten Autofahrer aus seinem Wagen gerettet, bevor dieser kurz darauf anfing zu brennen. Das Auto war am Montagmorgen aus noch unbekannter Ursache auf der A17 bei Dresden unter den Sattelauflieger des Lastwagens geraten, wie die Feuerwehr am Montag mitteilte. Kurz bevor es in Flammen aufging, habe der Lastwagenfahrer den eingeklemmten Mann aus dem Fahrzeug gezogen. Beide Männer wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr konnte die Flammen, die bereits auf den Auflieger übergegriffen hatten, löschen. Während der Bergungsmaßnahmen musste die A17 zwischen Gorbitz und Südvorstadt in Richtung Dresden gesperrt werden. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst trafen erst verzögert an der Unfallstelle ein, weil die anderen Verkehrsteilnehmer keine Rettungsgasse gebildet hatten.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.