Lkw überfährt Fußgänger in Dresden bei Wendemanöver

Eine grüne Ampel.

Dresden (dpa/sn) - Ein 74-Jähriger ist am Mittwochmorgen in Dresden von einem Lastwagen überfahren worden. Der Rentner starb noch an der Unfallstelle im Stadtteil Zschertnitz, wie die Polizei mitteilte. Nach bisherigen Erkenntnissen hat der 58 Jahre alte Fahrer des Sattelzuges den Fußgänger beim Wenden an der Räcknitzhöhe erfasst, der die Straße an der Ampel überquerte. «Wir gehen davon aus, dass er Grün hatte», sagte ein Sprecher. Die Ermittler suchen nun Zeugen.

0Kommentare Kommentar schreiben