Mann fährt unter Lkw und stirbt auf A4 bei Weißenberg

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Görlitz (dpa/sn) - Ein 50 Jahre alter Autofahrer ist am Dienstag bei einem Unfall auf der Autobahn 4 zwischen Görlitz und Bautzen getötet worden. Der Mann sei in der Nähe der Anschlussstelle Weißenberg in Fahrtrichtung Dresden mit seinem Wagen unter einen vorausfahrenden Lkw gefahren, teilte die Polizei mit. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 31 Jahre alte Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, war zunächst völlig unklar. Die Autobahn wurde nach dem Unfall in Richtung Dresden gesperrt.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.