Mann raubt mit Pistole Getränkemarkt aus: Untersuchungshaft

Leipzig (dpa/sn) - In Leipzig hat ein Mann mit einer Pistole einen Getränkemarkt ausgeraubt. Verletzt wurde dabei niemand, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 36-Jährige bedrohte am Montagnachmittag den Angaben zufolge die Mitarbeiterin des Getränkemarkts mit der Pistole und forderte Geld. Aus Angst gab sie ihm einen dreistelligen Betrag aus der Kasse. Der Mann flüchtete, wurde aber von der Polizei nahe dem Getränkemarkt gefunden und festgenommen. Anschließend sei die Wohnung des Mannes durchsucht und Beweismaterial entdeckt worden, so die Polizei. Am Dienstag erließ ein Richter Haftbefehl wegen besonders schweren Raubes. Der 36-jährige Verdächtige kam in Untersuchungshaft.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...